Service + Termine

Einzigartiger Universitätslehrgang für Tunnelbauingenieure

02.02.2017
Die neue Österreichische Tunnelbaumethode (New Austrian Tunnelling Method – NATM) hat sich weltweit auf Grund ihrer Flexibilität und besonderen Vielseitigkeit durchgesetzt. Zunehmende Aktivität im Untertagebau steigert den Bedarf an hochqualifizierten Tunnelbauingenieurinnen und -ingenieuren. Der Universitätslehrgang „NATM Engineering“ an der TU Graz und der Montanuniversität Leoben übermittelt dazu wertvolles Wissen.


Zu den Inhalten und Schwerpunkten des Lehrganges zählen neben dem Erwerb umfassender Kenntnisse in den Bereichen Geotechnik auch die Aneignung von Know-How um Tunnelbauvorhaben nach den Prinzipien der New Austrian Tunnelling Method aus geotechnischer, statischer, organisatorischer, vertraglicher und wirtschaftlicher Sicht selbstständig planen und umsetzen zu können.
Abgehalten wird der Unterricht von international anerkannten Lehrenden der TU Graz und der MU Leoben sowie von Expertinnen und Experten aus der Industrie unterrichtet. Dabei stehen neben zahlreichen Exkursionen zu Tunnelbaustellen, praktische Trainingseinheiten und das Ausarbeiten von Projekten im Team am Lehrplan. Um den Universitätslehrgang „NATM Engineering“ positiv abzuschließen, muss eine wissenschaftliche Abschlussarbeit verfasst und eine Abschlussprüfung absolviert werden. Nähere Infos finden Interessentinnen und Interessenten auf der Homepage der Montanuniversität Leoben und der TU Graz.

www.tugraz.at
www.unileoben.ac.at
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!