Service + Termine

Webinar: Corona - Wer trägt das rechtliche Risiko am Bau?

23.03.2020
Die ARS Akademie hat ein Webinar konzipiert, das dringende aktuelle Fragen zu rechtlichen Rahmenbedingungen für Arbeiten auf Baustellen im Zusammenhang mit der derzeitigen Coronakrise beantwortet.
Am 26. März 2020 informiert Sie DDr. Katharina Müller, TEP live aus dem virtuellen Seminarraum über diese und weitere Themen:
-           Wer trägt die Leistungs-/Preisgefahr, Unterschied ABGB und ÖNorm?
-           Darf/Muss der Auftragnehmer die Baustelle einstellen?
-           Welche Mitteilungspflichten bestehen gegenüber dem Auftraggeber?
-           Kann der Auftraggeber die Fortführung der Arbeiten anordnen, Unterschied ABGB und ÖNORM?
-           Wird der Auftragnehmer durch Verzögerung der Arbeiten durch Covid-19 schadenersatzpflichtig?
-           Besteht ein allfälliges Rücktrittsrecht des Auftraggebers oder des Auftragnehmers?
 
26. März 2020
9.00 - 11.00 Uhr
mit DDr. Katharina Müller, TEP
Preis pro Teilnehmer: 190,00 Euro exkl. Ust
Hier gehts zur Anmeldung

Nächster Termin: 16. April 2020
www.ars.at
 
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!