Menschen + Szene

Gesucht: Österreichs stärkste Maurerinnen und Maurer

18.08.2021
Erstmals veranstaltet Wienerberger einen Maurer-Fünfkampf, wo mutige Maurerinnen und Maurer ihre Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit unter Beweis stellen können. Anmeldeschluss ist der 15. September 2021.
Starke Maurerinnen und Maurer können sich ab sofort für den 1. Wienerberger Maurer-Fünfkampf am 16. Oktober 2021 in der Arena Nova in Wiener Neustadt anmelden. In drei Kategorien (U20, Damen und Ü20) warten fünf unterschiedliche Disziplinen auf die ausdauernden Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
 
Eine Anmeldung ist bis zum 15. September 2021 möglich. Dabei werden die ersten 50 Plätze je nach Eingang der Anmeldung fix vergeben. In allen drei Kategorien gibt es tolle Preise von Engelbert Strauss zu gewinnen. Vor Ort versorgt das Red Bull Event Car in der Athleten-Area mit Getränken und Erfrischungen. Und das sind die Disziplinen:

- „Stessn“: Ein Wienerberger Ziegel wird einarmig aus dem Stand so weit wie möglich gestoßen. Der weiteste Wurf von zwei Versuchen wird gewertet.

- „Trogn“: Fünf im Gewicht ansteigende Baumaterialien müssen von einem ein Meter hohen Podest gehoben und 10 bis 15 Meter weit getragen werden. In der U20-Kategorie und dem Damenbewerb sind es vier unterschiedlich schwere Materialien.



- „Hoitn“: Ein Wienerberger Ziegel wird in Vorhalteposition so lange wie möglich vor dem Körper gehalten.
 
- „Stemman“: Ein 40 kg schweres Fass muss vom Boden über den Kopf in die Höhe gestemmt werden. Für die U20-Kategorie und den Damenbewerb wird ein 30 kg schweres Fass verwendet.
 
- „Überroschung“: Mit dieser Disziplin will Wienerberger die Athletinnen und Athleten am Wettkampftag überraschen. Ein Tipp: Es ist Geschicklichkeit gefragt!
 
Unter diesem Link können sich heimische Maurer und Maurerinnen bis zum 15. September für den 1. Wienerberger Maurer-Fünfkampf am 16. Oktober 2021 in der Arena Nova in Wiener Neustadt anmelden:

www.wienerberger.at/m5k
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!