Menschen + Szene

MAWEV-Show 2021 verschoben

03.11.2020
Der derzeitige Pandemieverlauf und die daraus resultierenden behördlichen Rahmenbedingungen für Messen bringen eine zu große Planungsunsicherheit mit sich, die eine Durchführung der MAWEV-Show 2021 zum geplanten Datum unrealistisch machen.
Von 24. bis 27. März 2021 hätte sich das VAZ St. Pölten in die wohl aufregendste Großbaustelle Europas verwandelt. Das Motto „Demonstration mit Präsentation“ sollte bei der 11. Auflage des Branchenklassikers wieder voll und ganz gelebt werden. Doch die Covid-19 Krise, die auch unser derzeitiges Leben stark einschränkt, ermöglicht dies leider nicht.
 
Diese Entscheidung wurde vom Veranstalter, der Messe Congress Graz Betriebsgesellschaft m.b.H., gemeinsam mit dem MAWEV-Verband getroffen. „Aufgrund der derzeitigen epidemiologischen Lage, die eine für uns nicht kalkulierbare Situation bis ins Frühjahr 2021 impliziert, kamen wir nach intensiven Gesprächen sowohl mit dem MAWEV-Verband, Großausstellern als auch mit den zuständigen Behörden zum Entschluss, die MAWEV-Show 2021 zu verschieben. Eine Planbarkeit von Großveranstaltungen ist in der derzeitigen Situation, weder nach den gesundheitlichen noch wirtschaftlichen Kriterien, möglich. Diese Entscheidung fiel uns nicht leicht, jedoch steht für uns die Gesundheit unserer Aussteller, Besucher sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an erster Stelle.“ so Armin Egger, Vorstand der MCG Graz und Mag. Gerhard Egger, Präsident des MAWEV-Verbands.
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!