Menschen + Szene

Kuhn: Langjährige Mitarbeiter geehrt

21.12.2015
Kurz vor Jahresende gab es bei Kuhn Baumaschinen in Eugendorf Grund zu feiern. Langjährige Mitarbeiter des Unternehmens wurden für Ihre Firmentreue geehrt. Von der Wirtschaftskammer Salzburg wurden die Jubilarinnen und Jubilare mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet.
Bereits seit 30 Jahren ist Helmut Strasser (Produktmanager) im Unternehmen Kuhn Baumaschinen tätig. Weiters wurden Franz Feichtner (Verkäufer) und Herbert Oberegger (Monteur) für je 25 Jahre Firmenzugehörigkeit, sowie Elisabeth Leikermoser (Empfang), Matthias Altmann (Verkäufer), Helmut Schwarzenberger (Werkstattleiter) und Franz Zemlicka (Monteur) für jeweils 20 Jahre Firmentreue, für 15 Jahre treue Dienste wurden Ursula Riemer (Lieferantenbuchhaltung), Helmut Haidenak (Monteur) Thomas Kirchtag (Schulungsleiter) und Günther Ostermann (Monteur) und für 10 Jahre Erich Hager (Verkauf) geehrt.
Stefan Kuhn, Geschäftsführer Kuhn Baumaschinen, würdigte in seiner Ansprache die Leistungen der geehrten Jubilarinnen und Jubilare, die auf Grund Ihrer Erfahrung und Ihres Könnens zu den Stützen des Unternehmens zählen. Und wie jedes Jahr hat sich die Familie Kuhn auch bei den jüngsten im Betrieb – den Lehrlingen – für Ihren Einsatz bedankt. Auch in diesem Jahr konnten einige mit ausgezeichnetem und gutem Erfolg ihr Können und Wissen dokumentieren.
Die Kuhn-Gruppe erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr mit den Sparten Baumaschinen, Ladetechnik und Werkzeugmaschinenbau einen Gesamtumsatz von ca. 603 Mio. EUR und beschäftigte rund 1.422 Mitarbeiter. Kuhn bildet in Österreich insgesamt 55 Lehrlinge aus.
www.kuhn.at
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!