Menschen + Szene

Iveco Hörsching unter neuer Leitung

09.05.2018
Anfang Mai 2018 wurden die Verantwortungen in der Iveco Niederlassung Hörsching neu geordnet. Neuer Niederlassungsleiter in Hörsching ist Dietmar Ruml, die Betriebsleitung wurde von Christian Neuhauser übernommen.
Nach fast 40 Jahren in der Lkw-Branche und langjähriger, erfolgreicher Tätigkeit für Iveco in Oberösterreich hat Iveco Niederlassungsleiter Alfred Steinwender seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten. Dietmar Ruml übernimmt jetzt in Hörsching sämtliche Agenden des Niederlassungsleiters mit dem klaren Ziel die ausgezeichnete Arbeit seines Vorgängers fortzuführen und die Marke Iveco in Oberösterreich weiter zu forcieren. Dietmar Ruml war lange Zeit im klassischen Anlagenbau und die letzten 10 Jahre im Spezialtiefbau als Geschäftsleiter eines weltweiten Baukonzerns tätig. Nach langjähriger eigener Erfahrung als Betreiber von Fuhrparks, hat Herr Ruml mit großer Freude die neue Herausforderung als Lieferant von Lkw- und Serviceleistungen rund um den Lkw angenommen.
Christian Neuhauser begann seine Karriere bei Iveco bereits 1999 als Lehrling in der Niederlassung Marchtrenk. Seit Jänner 2012 war er bereits unterstützend als Werkstättenleiter Stellvertreter gemeinsam mit dem langjährigen Betriebsleiter Johann Redl Betriebsleiter für den Iveco Servicebereich in Oberösterreich tätig. Nachdem Johann Redl jetzt ebenfalls seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten hat, übernimmt Herr Neuhauser mit Anfang Mai als Betriebsleiter den gesamten Werkstättenbereich.
 
www.iveco.at
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!