Menschen + Szene

i+R Lehrlings-Infotag begeisterte Fachkräfte von Morgen

12.10.2017
Am 6. Oktober öffneten die Unternehmen der Lauteracher Firmengruppe i+R sowie Huppenkothen Baumaschinen und der Stahlbauer Martin ihre Werkstatt-Tore für handwerksinteressierte Teenager. An vier verschiedenen Standorten in Lauterach konnten sie sich über sieben Lehrberufe informieren.
Ob Maurer, Tiefbauer, Baumaschinentechniker, Zerspanungstechniker, Tischler, Tischlereitechniker oder Zimmerer – zahlreiche Jugendliche nutzten mit ihren Familien die Gelegenheit, den Profis bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und sich Infos aus erster Hand zu holen. Viele der jungen Besucher ergriffen an Ort und Stelle zudem die Möglichkeit, sich im direkten Gespräch mit Ausbildern und Lehrlingen über Themen wie die Schwerpunkte der einzelnen Lehrberufe, Dauer der Ausbildung, Outdoortage oder das Prämiensystem zu unterhalten. Interessierte, die ihre Berufung bereits entdeckt hatten, probierten sich auch gleich direkt im Handwerk: am Programm standen Mauern errichten, Bagger fahren, einen Christbaumständer zimmern oder den eigenen Tischlerwinkel fertigen.



„Die Lehrlingsausbildung ist eine wichtige Säule in unserer Unternehmensgruppe und einer unserer Erfolgsfaktoren. Die Lehrlinge von heute sind unsere Facharbeiter von morgen“, sind sich Joachim Alge und Reinhard Schertler, Eigentümer und Geschäftsführer der i+R Gruppe, einig. Mehr als 70 Lehrlinge sind derzeit in der Firmengruppe in Österreich und der Schweiz in Ausbildung.
Zeitgleich mit dem Lehrlings-Infotag ging die neue Lehrlings-Homepage der i+R Gruppe online. Auf ihr finden Interessierte alle Infos zum „Lehrlingsbootcamp“ – der Lehrlingsausbildung bei den i+R Unternehmen – und zu den Schnuppertagen.

www.ir-lehre.com
www.huppenkothen.com
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!