Menschen + Szene

Construction equipment forum 2020 goes virtual

30.10.2020
Ziel des Construction Equipment Forum ist es, die Akteure der gesamten Wertschöpfungskette der Baumaschinenindustrie – auch über nationale Grenzen hinweg zu vernetzen und den Austausch von Wissen und Erfahrungen zu ermöglichen. Aufgrund der jüngsten Entwicklungen rund um Covid-19 haben die Veranstalter beschlossen, die Konferenz virtuell abzuhalten.
Die Baustelle der Zukunft wird Realität und steht aktuell im Wandel, getrieben durch Innovationen und branchenübergreifende technologische Trends. Mitten in der Revolution der Baumaschine hat der Ausbruch des Coronavirus seit Beginn des Jahres die Branche fest im Griff. Die Bauwirtschaft und deren gesamte Wertschöpfungskette spüren die Auswirkungen der Pandemie. Gesundheitsschutz, Lieferengpässe, temporäre Stilllegung – viele Unsicherheiten und die dynamische Entwicklung beeinflussten die Geschäfte in diesem Jahr maßgeblich.

Nach neun Monaten kann nun eine erste Bilanz der Krise gezogen werden. Ist es das Ende des Baubooms oder eine neue Chance für die Digitalisierung? Dieser Austausch findet zum dritten Mal gemeinsam mit den Gründungspartnern Ammann Group, Wacker Neuson SE, grow platform GmbH, Hitachi Construction Machinery und Strabag AG am 30.11. bis 01.12.2020 beim 3. Construction Equipment Forum 2020 [Digital Edition] statt – In diesem Jahr jedoch nur virtuell.


Im Gegensatz zu den bisherigen Konferenzen geht das Construction Equipment Forum 2020 virtuell über die Bühne.

Die Konferenz mit virtueller Ausstellung ermöglicht einen effizienten Zugang zu Best-Practice Lösungen sowie hervorragende digitalen Netzwerkmöglichkeiten. Unter dem Leitthema „Digital, autonom und grün – Die Baustelle der Zukunft wird Realität“ werden von den mehr als 800 internationalen Teilnehmern diese drei Themenfelder praxisnah diskutiert: Digitales Ökosystem Baustelle, intelligente & autonome Maschinen, klimaneutrale Baumaschinen sowie aus aktuellem Anlass Covid-19 Learning. Abgerundet werden die jeweiligen Entwicklungsziele durch Berichte erfolgreicher Umsetzungsbeispiele.Das Event im Überblick
• 800+ virtuelle Teilnehmer
• 60+ Aussteller & Sponsoren
• 50+ Redner
• 92% Weiterempfehlungsrate
Hier kommen interessierte Leser direkt zur Teilnehmerregistrierung:

www.constructionforum.de/anmelden

3. Construction Equipment Forum 2020 [Digital Edition]
Virtual Conference & Networking Event
30.11. – 01.12.2020
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!