Menschen + Szene

Asfinag: Erstmals Online-Versteigerung

28.10.2020
Die alljährliche Versteigerung der Asfinag in Hohenems ist ein Fixpunkt im Kalender zahlreicher Bieterinnen und Bieter in Vorarlberg. Die Highlights in diesem Jahr sind drei Winterdienst-Lkw, ein Hubsteiger, mehrere Pkw, zahlreiche Kasten- und Pritschenfahrzeuge sowie Spezialgeräte.
In Zeiten von Covid hat jedoch die Sicherheit und Gesundheit absoluten Vorrang. Das soll jedoch nicht bedeuten, dass es dieses Jahr keine Versteigerung geben wird. Deswegen haben Interessenten die Möglichkeit, online gebrauchte Exponate zu ersteigern.
Bis 4. November kann nach vorheriger Registrierung auf der Homepage des Dorotheums unter 
 
https://fahrzeuge.dorotheum.com/de/a/72604/
 
mitgeboten werden. Die Versteigerung und das Bieten sind ab sofort möglich. Für die korrekte Durchführung dieser ersten Online-Versteigerung von Asfinag-Exponaten sorgen wie gewohnt die Expertinnen und Experten des Dorotheums.



Für die Asfinag Alpenstraßen GmbH ist dies mittlerweile die vierzehnte Versteigerung, die seit Jahren unter Interessenten sehr beliebt ist. In diesem Jahr stehen knapp 70 Fahrzeuge, Spezialgeräte und Lkw im Angebot. Noch ein Insider-Tipp: In der Regel werden alle Exponate versteigert – fleißiges Mitbieten ist also angesagt. Nähere Informationen zum Angebot der Auktion gibt es unter

www.dorotheum-fahrzeuge.com
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!