Maschinen + Technik

Metabo: Neues oszillierendes Multitool MT 400 Quick

09.05.2017
Mit dem MT 400 Quick erweitert Metabo seine kabelgebundene Produktfamilie um ein oszillierendes Multitool. Speziell entwickelt für anspruchsvolle Aufgaben im Innenausbau, bei Renovierungen und Installationen kommen Anwender beim Sägen, Schleifen, Schaben oder Raspeln verschiedener Materialien mit der Maschine schnell voran.
Metabo-MT-400-Quick02-(2).jpg
Sägen, Schleifen, Schaben oder Raspeln – für alle Anwendungsbereiche bietet Metabo durchdachtes Zubehör, Systemkomponenten und Adapter.

Dank eines kraftvollen 400-Watt-Motors und der Kombination aus hohem Oszillationswinkel von 1,6 Grad sowie VTC-Elektronik hält die MT 400 Quick ihre Geschwindigkeit auch unter Last konstant und souverän.
Dabei ermöglicht das Metabo Quick-System den einfachen werkzeuglosen Austausch von Zubehör und damit einen schnellen Wechsel zwischen verschiedenen Anwendungen. Ein schlankes Design und die Softgrip-Oberfläche tragen dazu bei, dass das Gerät optimal in der Hand liegt. Das robuste Alu-Gehäuse und das vier Meter lange Gummikabel sind auf einen intensiven Baustelleneinsatz ausgelegt. Zwei LED-Lampen leuchten den Arbeitsbereich hell aus und bieten in Ecken oder an dunklen Stellen eine bessere Sicht auf den Anriss.
Vielseitig zeigt sich das neue Metabo Multitool auch hinsichtlich Zubehör: eine kompatible Zubehöraufnahme erlaubt das Arbeiten mit einer Vielzahl der am Markt verfügbaren Einsatzwerkzeuge und auch bereits vorhandene Multitool-Werkzeuge können problemlos weiterverwendet werden.

www.metabo.at
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!