Maschinen + Technik

Neue Arbeitsscheinwerferserie

Der international aufgestellte Automobilzulieferer Hella bringt eine neue Arbeitsscheinwerferserie für Landmaschinen, Baumaschinen, Stapler, Truck und Trailer sowie Kommunalfahrzeuge auf den Markt.
Die Arbeitsscheinwerfer der S-Serie bieten eine homogene Ausleuchtung mit einer tageslichtähnlichen Farbtemperatur von rund 6.500 Kelvin. Im Vergleich zu Halogengeräten punktet die S-Serie mit einer hohen Effizienz aufgrund der hervorragenden Lumen-Watt-Leistung. Es werden durchgehend höchste EMV-Anforderungen erfüllt.
 
Der Arbeitsscheinwerfer ist rund und eckig verfügbar und sowohl als An- und Einbauversionen erhältlich. Durch die universelle und schlanke Bauform können Fahrzeughersteller einfach und schnell bestehende Halogenscheinwerfer auf LED-Technologie umrüsten.
 
Der Arbeitsscheinwerfer wird in Österreich nach neuesten technologischen Standards produziert. Das Gehäuse und auch die Linse bestehen aus speziellen Kunststoffen, die zum einen zu einer Gewichtsreduktion führen und zum anderen eine hohe Korrosionsbeständigkeit aufweisen.
 
Die Arbeitsscheinwerfer der S-Serie sind in einer Nahfeld- und einer weitreichenden Ausleuchtung verfügbar. Ab Frühsommer kommen die 1.000 Lumen Versionen auf den Markt, im Herbst folgen die 2.000 Lumen Produkte. Vom Modul 90 S-Serie wird es Ende des Jahres auch eine 4.000 Lumen Version geben. Weitere Modell- und Ausleuchtungsvarianten sind bereits in der Entwicklung.

www.hella.com
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!