Maschinen + Technik

Goodyear: Neue Pneus für Muldenkipper

31.10.2016
Die neue Reifenserie RM-4B+ für Muldenkipper ist ab sofort in drei Dimensionen verfügbar. (Foto: Goodyear)
Der internationale Reifenhersteller Goodyear führt in Deutschland, Österreich und der Schweiz drei Dimensionen der Reifenserie RM-4B+ für Muldenkipper ein: die Größen 18.00 R 33, 21.00 R 35 und 24.00 R 35.
Die Off-the-Road-Reifen der in den USA bereits in 40.00 R 57 und 46/90 R 57 erfolgreich am Markt etablierten Serie zeichnen sich durch eine hervorragende Geländegängigkeit aus. Sie eignen sich sowohl für einen Einsatz auf schwierigem Untergrund wie Fels und Schotter, können aber auch auf befestigten Strecken fahren.
Dabei verfügen die Baumaschinenreifen der Serie RM-4B+ über ein Profiltiefenlevel von 170% und eine besonders hohe Steifigkeit der Lauffläche, was sie extrem abriebbeständig macht. Die innovative CycleMax-Laufflächenmischung stellt sicher, dass die Reifen nicht zu heiß werden – lamellenförmigen Profilstollen und die Mittelrille tragen zusätzlich zur Hitzebeständigkeit bei. Im Detail besitzen die schlauchlosen Radialreifen der Größe 18.00 R 33 die 3-Stern- Markierung für den Einsatz auf Muldenkippern und verfügen über eine Ladekapazität von bis zu 12.150 kg. Die Ausführungen 21.00 R 35 und 24.00 R 35 tragen die 2-Stern-Markierung für Transporteinsätze. Ihre Ladekapazität reicht von 14.500 kg bis 18.500 kg.
„Wer die Baumaschinenreifen der Serie RM-4B+ einsetzt, profitiert von unseren neuesten Technologien bezüglich Materialmischung, Design, Reifenaufbau und Herstellungsprozess. Die High- Tech-Pneus sind besonders langlebig und helfen unseren Kunden dabei, ihre Gesamtbetriebskosten zu senken“, erläutert Christian Fischer, Director Marketing Commercial Tires D-A-CH bei Goodyear.
www.goodyear.eu
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!