Maschinen + Technik

Für den Bau eines Speicherbeckens im 23. Wiener Bezirk erstellten die Doka-Experten auf Basis der Building Information Modeling (BIM) Methodik ein virtuelles Modell, um Wandschalung und Taktzeiten präzise zu planen. Das bauausführende Unternehmen HABAU sparte dadurch Aufwand und Ressourcen auf der Baustelle. Dadurch konnte die Schalungsleistung je Arbeitskraft verdoppelt, und alle drei Tage ein Betonierabschnitt fertiggestellt werden.

Mehr lesen Virtuell geplant – schneller umgesetzt

Wie können die Umwelt- und Klimaauswirkungen des Schwerlastverkehrs verringert werden, während die Transportnachfrage weiter steigt? Volvo Trucks hat kürzlich mit dem Verkauf von Elektro Lkw für den Stadtverkehr begonnen und ist davon überzeugt, dass Elektromobilität auch für schwerere Lkw eine wettbewerbsfähige Alternative sein kann. Zur Erforschung und Demonstration der Möglichkeiten hat Volvo Trucks zwei elektrische Konzept Lkw für den Baubetrieb und den regionalen Verteilerverkehr entwickelt.

Mehr lesen Elektrischer Konzept Lkw für den Baubetrieb

So breit das Einsatzgebiet von Kippsattelanhängern ist, so speziell sind oftmals ihre individuellen Anforderungen. Grundsätzlich ist die Mulde eines Sattels für die härtesten Bedingungen konzipiert, wobei im hinteren Bereich der Kippbrücke der abrasive Verschleiß am höchsten ist. Hier hat Meiller Kipper jetzt angesetzt und bietet mit seiner Tailored Blanks Ausführung einen verschleißoptimierten Muldenboden für seine Kippsattel.

Mehr lesen Verschleißoptimierter Muldenboden

Der neue thermoisolierte Zweiseitenkipper der Firma Meiller feiert auf der Nutzfahrzeugmesse Nufam, die vom 26. - 29. September 2019 in Karlsruhe stattfindet, seine exklusive Premiere. Auch die Highlights der bauma, wie der Abrollkipper RS26, die neue Fernsteuerung i.s.a.r-control 3 sowie die Meiller Eco-Kupplung können am Messestand begutachtet werden.

Mehr lesen Meiller: Premiere für neuen thermoisolierten Zweiseitenkipper

Wer in einem neuen Actros oder Arocs mit „Multimedia-Cockpit interactive“ Platz nimmt, ist nur einen Klick entfernt von einer neuartigen, voll vernetzten Fahrzeug-, Fahrer- und Logistikwelt: Schon auf der ersten Navigationsebene des Touchscreens öffnet sich hinter dem „Connect“-Button das neue Mercedes-Benz Truck App Portal. Auf dieser digitalen Plattform können sich Transportunternehmen die neuen Möglichkeiten der Vernetzung zunutze machen und ihre Lkw mit praktischen Apps ausstatten.

Mehr lesen Volle Vernetzung und einfach zu bedienende Apps

In Wartberg ob der Aist im Bezirk Freistadt im Mühlviertel wurde ein landwirtschaftliches Gebäude abgerissen und wiederaufgebaut. Dabei sollte das anfallende Abbruchmaterial sortiert und wiederverwendet werden. Mit den entsprechenden Maschinenanforderungen wendete sich das beauftragte Bauunternehmen Gerhard Pühringer GmbH (Gerhard Pühringer) an das vertraute und nahe gelegene HKL Center Linz. Zum Einsatz kamen zwei Maschinen aus dem HKL Mietpark.

Mehr lesen Aus alt wird neu

Wo orientalische Tradition und ultramodernes Design nahtlos verschmelzen, wird die Bauwerkskunst der Emirate sichtbar. Im neuen knapp 2 Mio. m2 großen Hafen manifestiert sich ein weiteres Prestigeprojekt in Dubai. Durch die richtige Wahl der Baumaschine ist es dem Unternehmen Keller Grundbau GmbH gelungen, einen aufwendigen Arbeitsprozess zu eliminieren.

Mehr lesen Prestigeprojekt in Dubai
<   Seite 1 2 3 ...  von 12  >
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!