Wirtschaft + Märkte

Zeppelin Rental: Konzern bündelt Kompetenzen

21.08.2017
Der Zeppelin Konzern schließt die Integration des 2014 akquirierten Geschäftsbereichs Projektservice der Streif Baulogistik erfolgreich ab. Noch Im August verschmelzen innerhalb der strategischen Geschäftseinheit Rental die Zeppelin Rental Österreich GmbH & Co. KG und die Zeppelin Streif Baulogistik Österreich GmbH zur Zeppelin Rental Österreich GmbH & Co. KG.
„Mit der Verschmelzung bündeln wir die Kompetenzen der beiden Gesellschaften und stärken unsere Marktposition als Dienstleister für die gesamte Wertschöpfungskette von Bau- und Instandhaltungsprojekten“, erklärt Dominik Müller, Geschäftsführer der Zeppelin Rental Österreich GmbH & Co. KG. „Unser Portfolio ist einzigartig auf dem österreichischen Markt. Wir unterstützen Bauherren, Bauplaner, Architekten und Bauunternehmen gleichermaßen und schaffen die Rahmenbedingungen, damit diese sicher und effizient arbeiten können.“

Die Zeppelin Rental Österreich GmbH & Co. KG bietet künftig maßgeschneiderte Lösungen im Bereich Maschinen- und Gerätevermietung, Baulogistik und Baustelleneinrichtung. Letztere reicht von der Baustellenabsicherung über die Elektrobaustelleneinrichtung und den Elektroservice bis zum Containerbetreibermodell. Die Baulogistik beinhaltet die Planung und Koordination sämtlicher Baulogistikprozesse inklusive Zutrittskontrolle, Versorgungslogistik sowie Entsorgungslogistik als lizenzierter Abfallsammler. Im Bereich Maschinen- und Gerätevermietung gewährleisten über 62.000 Artikel höchste Verfügbarkeit und Bandbreite.

www.zeppelin-rental.at
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!