Projekte + Planung

Schwing: La Réunion baut Autobahn auf dem Meer

25.01.2018
Auf der französischen Übersee-Insel La Réunion entsteht eine Autobahn entlang der Küstenlinie. Das Besondere ist die Trassenführung, denn die Schnellstraße entsteht auf dem Wasser, in sicherem Abstand entlang der brüchigen Felsküstenlinie. Beim Bau der Brücken, Dämme und Stützen ist auch eine Schwing-Autobetonpumpe vom Typ S 58 SX im Einsatz.
Die neue, 12 km lange Schnellstraße führt von Saint-Denis in den westlich gelegenen Ort La Possession. Sie wird über 2 x 3 Fahrspuren verfügen. Dieser Abschnitt ist eine wichtige Verkehrsader, die den Hafen in Le Port im Westen mit dem Flughafen im Norden verbindet – und damit die beiden größten Wirtschaftsstandorte der Insel. 


Eine Schwing Autobetonpumpe S 58 SX mit 53,40 m horizontaler Reichweite ist maßgeblich an den Baumaßnahmen der neuen Autobahn auf La Réunion beteiligt.

Die neue Küstenstraße wird als Mischkonstruktion auf Dämmen und Brücken (sechs Dammabschnitte und zwei Brücken) gebaut. Im Rahmen dieses anspruchsvollen Projekts spielt eine Schwing S 58 SX Autobetonpumpe eine wichtige Rolle. Sie fördert bis zu 162 m³ Beton pro Stunde und überzeugt mit einer maximalen horizontalen Reichweite von 53,40 m. Ab dem Jahr 2020 kann die neue Autobahn dann das ganze Jahr über von Einheimischen und Touristen sicher befahren werden.

www.schwing.de
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!