Menschen + Szene

Superscape 2018 sucht innovative Projektideen

19.01.2018
Zum nunmehr dritten Mal wurde von JP Immobilien der Superscape, ein Innovationspreis im Feld der Architektur und Stadtentwicklung ausgeschrieben. Der Wettbewerb steht unter dem Titel Urban Renewal – Aufbruch, Umbruch und Bestand im digitalen Zeitalter.
Die wachsende Stadt hat im 20. Jahrhundert Gebäudetypologien und Strukturen hervorgebracht, die den urbanen Raum und seine Dynamiken bis heute prägen. Die Zukunft fordert jedoch Entwicklungen die mit erweiterten, zukunftsrelevanten Anforderungen an den städtischen Lebensraum einhergehen. Ein komplexes Thema also, mit dem sich die Teilnehmer des Superscape beschäftigen.

Der Ausschreibungsprozess des Wettbewerbs verläuft zweistufig. In der ersten Phase sind Absolvent eines Studiengangs der Architektur, Landschaftsarchitektur, Raumplanung oder Design einer Universität, Fachhochschule oder Akademie aufgefordert, bis 12. März 2018 in einfacher Form ihre Ansätze und Ideen zum Thema skizzenhaft einzureichen. Die Fachjury wählt aus den eingereichten Konzepten anschließend eine Shortlist. Deren Teilnehmer sind eingeladen, ihre Ansätze in der zweiten Wettbewerbsphase vertiefend auszuarbeiten
.
Alle Beteiligten der Shortlist erhalten eine Aufwandsentschädigung und umfangreiche Öffentlichkeitspräsenz, das Gewinnerprojekt wird mit 10.000,- Euro ausgezeichnet. Die Teilnehmer der Shortlist erhalten eine Aufwandsentschädigung von 2.000,- Euro.

Projekteinreichungen sind noch bis 12. März 2018 unter submission@superscape.at möglich.

www.superscape.at
 
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!