Menschen + Szene

Motorenfabrik Hatz: Dienstantritt für neuen CEO

28.11.2017
Bernd Krüper trat vor kurzem als Vorsitzender der Geschäftsführung der Motorenfabrik Hatz die Nachfolge des bisherigen CEO Michael Schweigert an. Auf Grundlage der erfolgreichen Neuausrichtung führt Krüper das Unternehmen auf solider wirtschaftlicher Basis in die Zukunft.
Krüper kommt von MTU Friedrichshafen beziehungsweise Rolls-Royce Power Systems. Er zeichnet sich besonders durch langjährige Erfahrung und umfassende Expertise im Markt für Antriebstechnologie im Off-Highway- und im Automotive-Bereich aus.


Bernd Krüper, neuer CEO der Motorenfabrik Hatz GmbH & Co. KG

Gemeinsam mit Thomas Lehner, seit Ende 2016 verantwortlich für Finanzen, Personal, Einkauf und IT, entwickelt Krüper nun die Hatz-Zukunftsstrategie weiter. Der Absatz an Motoren liegt aufgrund des vielfältig einsetzbaren Motorenportfolios sowie einer guten Konjunktur rund 10% über Plan. Mehrere gewonnene nationale und internationale Großaufträge im Geschäftsbereich der Motorkomponentenfertigung, wie Pleuelstangen, Kurbelwellen oder Dreh- und Frästeile, werden die Umsätze in den nächsten Jahren zusätzlich um rund 20% steigern. Das nach wie vor hohe Angebotsvolumen und der hochmoderne Ausbau der Prototypenfertigung sorgen für zusätzliches Auftragspotenzial.
 
www.hatz-diesel.com
Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden Sie eine neuere Version herunter!